Suche

brandkom 04.05.2018 - 13:14

DSVGO konformes Versenden von Dateien – Öffentliche Links mit Passwort versehen

Da laut dem DSVGO E-Mails mit personenbezogenen Daten (Rechnung, Angebot, Signatur) zusätzlich verschlüsselt werden sollen, würde ich die Funktion, öffentliche Links Passwort geschützt zu versenden, sehr begrüßen.

Idee:
Rechnung oder Angebot soll an Kunden versendet werden. 
Dazu wird die Datei markiert und die Option „Verschlüsselter Link“ ausgewählt.
Jetzt wählt man den User aus, der diese Datei erhalten soll. 
Der Link wird dann an die hinterlegte E-Mail-Adresse versendet.

Der Kunde betätigt den Link. Doch bevor er die Datei sehen oder laden kann, muss er sein Protonet-Passwort zur Identifikation eingeben.

Wenn der Angeschriebene noch kein User von Protonet ist, sinnvoll z.B. bei ersten Angebotsübermittlungen, sollte es die Möglichkeit geben einfach eine E-Mail-Adresse, sowie ein vom Versender festgelegtes Passwort anzugeben.

Dieses Passwort kann dann z.b. über WhatsApp oder per SMS an den Kunden gesondert übermittelt werden.

Somit ist sichergestellt, dass nur der Empfänger den Inhalt des Links sehen und anschließend auf sein System laden kann.