Suche

Sebastian 24.10.2016 - 19:37

Neustarten (ggf. Ausschalten) des Protonet-Servers

Liebes Protonet-Team,

soweit ich das richtig sehe, kann man derzeit einen Protonet-Server ausschließlich durch kurzes (!) Drücken des sechseckigen Knopfes auf der Vorderseite der Carla/Carlita bzw. auf der Oberseite der Maya ausschalten.

Wir würden es begrüßen, wenn man als Admin zumindest einen Neustart über SOUL durchführen könnte ohne über die Konsole gehen zu müssen.

Bspw. bei dem tagaktuellen Problem (Speicher läuft zu, da Virenscanner sekündlich Fehlermeldungen in das Logfile schreibt) kommt man derzeit nur weiter, wenn man den Protonet-Server „griffbereit“ hat, um den Server zunächst manuell auszuschalten und anschließend wieder manuell durch Knopfdruck zu starten. Unser Vorschlag hätte also den immensen Vorteil für alle Besitzer einer Protnet-Box (die keine Linux-Konsole verwenden wollen oder Kenntnisse mit dem Umgang der Linux-Konsole haben), dass keiner in der Nähe des Servers sein muss!

Wenn unser Feature-Wunsch anklang findet, wäre es sinnvoll, wenn vor Durchführung eines Neustarts über SOUL vom System geprüft wird, ob ein USB Gerät angeschlossen ist.

Beste Gruß

Sebastian Krämer
Notastic Systems

3 Antworten

silvio 24.10.2016 - 23:05

Hallo Sebastian,

ich habe vor einigen Monaten schonmal den gleichen Vorschlag gemacht. Schon damals wurde er abgelehnt, mit der Begründung, dass beim Neustart immer was schief gehen kann und man dann vor Ort sein müsste.
Ich lasse dieses Argument nach dem gestrigen Vorfall noch weniger zählen.
Ich bin ganz klar für einen „Restart-Button“ im Admin-Bereich von SOUL. Gerne auch mit einer doppelten Warnung versehen. Aber ich möchte als Admin auch aus der Ferne den Server neustarten können.

msch 25.10.2016 - 0:04

Zustimmung auch von mir. Ich hatte in diversen Beiträgen auch schon darauf verwiesen, dass es als Admin der Box auch aus dem webfrontend möglich sein sollte, die Box neu zu starten. Üner die Konsole geht es ja auch, warum sollte das über das webinterface nicht möglich sein.

uk6n 26.10.2016 - 13:09

Hm, schwierig. Prinzipiell ist gegen eine Restart-Funktion nichts einzuwenden, im Normalfall benötigt man sie aber eigentlich nie. Und in einem Extremfall wie vom Wochenende hätte sie zumindest mir nichts genutzt, da meine Maya sich vollständig aufgehängt hat (da nützt einem halt die Restart-Funktion auch nichts) und bisher auch ein Neustart nicht erfolgreich war, für den ich extra nach Hause fahren musste…