Suche

metalsafe 08.05.2016 - 8:02

Sprache des Einladungslinks definierbar beim Hinzufügen eines Benutzers zu einer Gruppe

Im Moment entspricht die Sprache der Einladungs-E-Mail, der Sprache des Einladenden.

Eine Bessere Lösung wäre

a) der Einladungs-Link wird vornherein zweisprachig „Sprache des Einladenden“ plus
„Englisch“ versandt, oder

b) die Sprache ist frei wählbar beim Hinzufügen eines Benutzers zur Gruppe.

Protonet will weltweit Marktführer werden und seine Lösung vertreiben. Deutschland ist zudem Export-Vize-Weltmeister, d. h. viele deutsche mittelständische Unternehmen vertreiben Ihre Produkte weltweit. Alles Gründe, es so bequem wie
möglich zu machen, fremdsprachliche Benutzer einzuladen und so auch die Protonet-Lösung weltweit bekannt zu machen.

Der einladende kann nicht jedes Mal vorher seine System-Sprache wechseln, um einen neuen Benutzer professionell einladen zu können. Eine deutsche Einladung an einen
englischsprachigen Benutzer wirkt unprofessionell und das fällt auf den Protonet-Besitzer zurück.