Suche

msch 11.07.2016 - 9:28

Bug in files.app (iOS)

Wenn ich in Soul (Webbrowser) Ordner und Dateien einer Gruppe in eine andere verschiebe und dann die Gruppe lösche, erscheinen die Gruppe mit deren Ordnern und Files in der files.app noch immer. Zugriff auf die Ordner ist möglich, files werden auch aufgelistet, allerdings sind die files nicht downloadbar. Löschen der Gruppe und Ordner innerhalb der App wird mit einem Fehler 500 (unbekannter Fehler) quittiert. Um irgendwelche app-seitigen Cache-Probleme auszuschliessen, habe ich die app de- und wieder installiert. Nun sind nur noch die Ordner sichtbart (leer), aber löschen ist weiterhin nicht möglich. Innerhalb von Soul kann ich nicht mehr auf die files zugreifen, da die Gruppe ja gelöscht ist.

Zuletzt bearbeitet: 15.12.2016 - 9:36

4 Antworten

Micha 11.07.2016 - 12:37

Hallo msch,

danke für die ausführliche Beschreibung.

Ich konnte das Verhalten nachvollziehen. Ursache ist jedoch nicht die Files App, sondern dass die Änderung nicht komplett an smb und webdav „kommuniziert“ wird.
Nach einem Neustart des Servers ist alleinig der neue Ordnerpfad aktiv und sichtbar.

Unsere Entwicklung wird sich diesem Thema nun annehmen.

Ich verschiebe den Beitrag daher in die Kategorie „Bekannte Fehler“.

Herzliche Grüße
Micha

msch 12.07.2016 - 23:35

Bestens.
Es wäre übrigensnixht nur in diesem Zusammenhang schön, wenn der Admin den Server auch via weboberfläche / Soul neu starten könnte.

Micha 13.07.2016 - 10:57

Ich habe das Feedback erhalten, dass das gestern bereits gefixt werden konnte und somit Teil des nächsten Updates sein sollte. Statt Kommentaren zu Dritt-Themen am besten immer einen neuen Thread oder Featurewunsch (wenn noch nicht vorhanden) aufmachen.

msch 13.07.2016 - 11:08

super und o.k.