Suche

boettner.it 16.02.2017 - 13:23

Einspielen eines Backups – Box wirklich vorher zurücksetzen?

Hallo zusammen,

wenn ich die FAQ richtig lese ist das Einspielen eines Backups nur möglich, wenn man die Box vorher zurücksetzt oder es sich um eine neue Box handelt.

D.h. es geht nur über den Weg Konsole und self_destruction?

Ich frage das, bevor ich mir vielleicht Probleme einhandle.

Viele Grüße
Robert.

9 Antworten

Micha 16.02.2017 - 14:26

Hallo Robert,

theoretisch ginge es auch ohne Reset, das haben wir aber nicht offiziell getestet.
Falls Du es probieren magst, starte hier bei Schritt 4:

https://support.protonet.info/de/faq/cat-faq/backup/#wie-kann-ich-das-backup-wiederherstellen

Im schlimmsten Fall musst Du den Server (mit unserer Hilfe) danach doch noch zurücksetzen, aktualisieren und dann das Backup auf das frische System einspielen.

Herzliche Grüße
Micha

boettner.it 16.02.2017 - 17:24

Hallo Micha,

wenn ich das versuche, wird das mit dem Screenshot unten quittiert. Die Box ist aber danach noch problemlos erreichbar.

Ich gehe dann mal den Weg übers Zurücksetzen.

Vielen Dank
Robert.

boettner.it 16.02.2017 - 18:11

Guten Abend,

nach Zurücksetzen der Box war der Aufruf über /getting_started nicht möglich. Ich habe daher das Update auf 2.20.1 einspielen müssen. Danach ist es ja prinzipiell derselbe Weg, den Micha als Antwort geschrieben hat, also der Einstieg bei Punkt 4 der Anleitung.

Daher kam es auch zur selben Fehlermeldung, was auch zu erwarten war. Mein erster Ausgangspunkt war ja auch 2.20.1

Einen schönen Abend zusammen.

Robert.

Micha 16.02.2017 - 18:29

Hallo Robert,

die Fehlermeldung kann ich nicht bestätigen auf 2 schon ewig laufenden Servern mit aktueller Version… wann genau hast Du die „schief gegangen“ Meldung erhalten?

Zu „nach Zurücksetzen der Box war der Aufruf über /getting_started nicht möglich. „:
Darum steht extra in der Anleitung, dass man erst updaten soll.

Herzliche Grüße
Micha

Micha 16.02.2017 - 18:30

Screenshot mit /getting_started

boettner.it 16.02.2017 - 20:53

Hallo Micha,

ich habe, nachdem es nach Deinem ersten Tipp nicht ging, die Box zurückgesetzt und danach das Update auf 2.20.1 gemacht. Die Fehlermeldung kam nach klicken des Links „Backup wiederherstellen“. Das habe ich oben falsch beschrieben und es gerade nochmal überprüft.

Viele Grüße
Robert.

Micha 17.02.2017 - 0:00

Danke für die Erklärung.

Das bedeutet also, Du konntest das Backup nicht wiederherstellen, korrekt?

Micha 17.02.2017 - 0:03

Kann ich aber auch nicht nachvollziehen… Irgendwas machen wir noch unterschiedlich

boettner.it 24.02.2017 - 8:06

Guten Morgen zusammen,

noch zum Abschluss dieses Threads: bei uns lag es tatsächlich an inkompatibler Laufwerkshardware. Backupmedium war zuerst eine nackte Festplatte in einem externen Wechelsgehäuse, dann ein Laufwerk von Seagate. Am Ende hat die Platte aus dem ersten Versuch in so einem Festplatte-Dockingschacht mit USB Anschluss funktioniert.

Vielen Dank nochmal für die Hilfe.

Viele Grüße
Robert.