Suche

smartweblife 10.02.2016 - 19:42

Entwicklung von kleinen Apps zur Erweiterung des Leistungsumfangs

Guten Abend,

nach fast zwei Jahren habe ich meinen Protonet wieder aus der Kiste geholt und in Athen ans Netz angeschlossen. Es lässt sich super damit arbeiten. Doch der Funktionsumfang ist ausbaufähig. Ich möchte mir da einen fähigen Programmierer suchen, die verschiedene kleine Apps erstellt. Wie zum Beispiel eine Vwrwaltung von Kontakten, Produkten für einen Online-Shop oder auch Bestellungen. So einfach, dass es auch untechnische Benutzer verwenden können.

Es war vor einger Zeit die Rede davon, eine API herauszugeben bzw. die Integration in die SOUL Oberfläche zu veröffentlichen. Wie weit sind da die Entwicklungsarbeiten vorangekommen? Wo finde ich die Dokumentation zu einer solchen Entwicklungsumgebung? Und welche Programmiersprache wäre da optimal einzusetzen? RoR? Integration in AWS z.B. S3 für Backups? Integration von Mails?

Alles in allem macht die Box schon einen soliden Eindruck. Ich freue mich auf einen Kontakt bzw. eine Information, wo ich mehr zur Entwicklung erfahren kann.

Zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 - 17:30

2 Antworten

Micha 19.02.2016 - 21:24

Hallo smartweblife,

zuallererst möchte ich mich entschuldigen, dass Du noch keinerlei Rückmeldung erhalten hast. Die ist im Zuge der sehr vollen Woche und Erkältungsausfälle auf der Strecke geblieben 🙁

Wir haben in SOUL 2.1 die API veröffentlich. Weitere Informationen hierzu sind auf Deiner Box unten links in der Hilfe-Seite in SOUL verlinkt.
Ein schönes Beispiel für einen Bot unter Nutzung der API, den wir selbst nutzen, findest Du hier: https://protonet.info/de/blog/public-rest-api/

Inzwischen ist aber auch SOUL 3.0 nicht mehr all zu weit entfernt, wo die Integration weiterer Apps nochmal einfacher wird, insofern lohnt sich ggf. auch noch ein wenig weitere Wartezeit für Dich.

Wenn Du eine Carla Dein Eigen nennst, kannst Du bereits jetzt auch parallel zu SOUL virtuelle Maschinen installieren, auf denen z.B. ein Mailserver läuft oder ein ERP-System, oder anders, was normalerweise ein eigenes System benötigt.

Ich würde vorschlagen, dass wir Mitte/Ende März einfach mal sprechen, was genau Du vorhast, dann können wir Dir ggf. auch schon mehr konkretes nenne, zum Beispiel den Stand der dann verpartnerten und somit einfach integrierbaren Apps.

Herzliche Grüße
Micha

smartweblife 22.02.2016 - 10:03

Hallo Micha,

ich brauche ein paar praktische Apps. Dazu gehört eine von der Registrierung / Personen unabhängige Verwaltung von Kontakten, also eine Erweiterung der „Person“. Dann möchte ich E-Mail mit der „Nachrichten“ versenden und empfangen können. Und der „Termin“ gehört ein wenig aufgebohrt. So brauche ich oft sich wiederholdende Termine. Oder die farbliche Unterscheidung von Terminen. Der zweite Schritt soll die Möglichkeit sein, Produkte zu verwalten und diese in einem Shop wie „Megento“ zu publizieren. Das ist Zukunft.

Ich werde mir gerne die 3.0 Version des Betriebssystems ansehen. Ich bin schon gepannt. Interessant wäre auch, eine MV zu nutzen, wobei da das routing eine entscheidende Rolle spielt. Gerade, wenn ein WebServer mit in der Anwendung hängt.

Beste Grüße
Ralf