Suche

LitServ 19.11.2020 - 21:27

Mayas mit älterem Releasestand seit Rollout der Version 4.0 nicht mehr erreichbar

Ich habe zwei Mayas, älterer Release-Stand, da kein Supportvertrag. Beide sind seit Jahren über eine eigene Domain und damit ohne den Proxy der Protonet Inc. erreichbar gewesen. 

Erreichbar bis vor wenigen Tagen. Jetzt aber nicht mehr!

Kann es sein, dass Protonet Inc. im Rahmen des Releases 4.0 ‚irgendetwas‘ unternommen hat, dass Mayas mit älterem Releasestand nicht mehr erreichbar sind?

An meinem Netz (WAN/LAN) wird es kaum liegen, weil ich andere Geräte intern wie auch von extern nach wie vor problemlos erreichen kann. Sicherheitshalber hatte ich die beiden Mayas neu gestartet, die Lan-Kabel an andere Ports des Switches gehängt, die Lan-Kabel ausgetauscht. Nichts hilft; nicht einmal eine Antwort auf einen Ping.

Bitte kein Missverständnis: Es geht mir nicht um das Update auf Release 4.0. Darauf habe ich ohne Vertrag keinen Anspruch. Mir geht es nur um eine Sachverhaltsaufklärung.

3 Antworten

sarah (Protonet Support) 20.11.2020 - 11:39

Hallo LitServ,

das neue Release 4.0 hat keine Auswirkungen auf ältere Releasestands. Server mit älteren Versionen sind weiterhin erreichbar. Welche Version verwendest du ?

Liebe Grüße

Sarah
Protonet Support

LitServ 20.11.2020 - 14:01

Danke.

Die eine Maya läuft wieder. Was gewesen ist, habe ich nicht herausgefunden. Rätselhaft. Bei der anderen Maya liegt ein HW-Defekt vor.

Dass beide Ausfälle gleichzeitig passierten, und das kurz nach dem Rollout des Releases 4.0, ist ein sehr großer Zufall. Aber nun mal nicht auszuschließen.

Edsel Murphy lässt grüßen… 😉

LitServ 20.11.2020 - 14:07

Danke.

Die eine Maya läuft wieder. Was gewesen ist, habe ich nicht herausgefunden. Rätselhaft. Bei der anderen Maya liegt ein HW-Defekt vor.

Dass beide Ausfälle gleichzeitig passierten, und das kurz nach dem Rollout des Releases 4.0, ist ein sehr großer Zufall. Aber nun mal nicht auszuschließen.

Edsel Murphy lässt grüßen… 😉