Suche

onair 27.05.2020 - 20:27

Protonet Server „wiederentdeckt“

Hallo,

ich gehöre zu den ehm. Crowdfunding-Investoren und möchte gern meinen Server wieder aufsetzen. Allerdings gern ohne mtl. Kosten. Daher frage ich mich, was ich ggfs. tun kann/muss, um erstmal das alte Soul zu deinstallieren und die Maschine wieder „jungfräulich“ zu bekommen.

VG
Florian

3 Antworten

Ali Machmaguut 01.06.2020 - 8:57

Mein Rat: gar nichts tun! USB-Stick mit Soul für später entfernen, eine zweite SSD mit dem Spezialkabel von Protonet anschließen, eine aktuelle Linux-Distro installieren und eine Groupware oder NExtCloud installieren und damit arbeiten.

Ansonsten: Diverse Anleitungen zum Betreiben unter Soul OS ohne die happigen monatlichen Kosten zu Mail, eigene (Sub-)Domian, DDNS, Änderungen Logo etc. findet man hier im Support. Dabei muss man aber berücksichtigen, dass der Ubuntu-Unterbau von Soul OS seit Jahren veraltet und nicht/kaum aktualisiert wurde. Als besser lassen, wenn einem sein Daten wichtig sind.

onair 01.06.2020 - 17:18

Hi Ali,

Danke. Meine Idee war halt, Soul OS komplett runter und dann die HW mit einem anderen OS (Linux, MS) von Grund auf neu aufsetzen.

Daten habe ich heute keine drauf, von daher passt das.

Eine Frage, warum muss aus Deiner Sicht eine zweite SSD ran? Könnte ich nicht (wenn alles kompltt runter ist) mit einem Linux und Nextcloud auf der bestehenden Hardware arbeiten?

Danke
Florian

LitServ 05.06.2020 - 21:47

Ich habe zwei Mayas. Beide mit jeweils zwei HDs resp. SSDs im Raid.
Nutzung: eher als ‚Spielerei‘ und Interesse an der Idee von Protonet/Soul.
Aus ‚Jux und Dollerei‘ habe ich eine der beiden mit Ubuntu neu eingerichtet und dann den Team-Server von Heise c’t mit Nextcloud, Rocket-Chat sowie Jitsi für Video-Konferenz installiert.
Alles interessant, aber keine Alternative zu den besonderen Team-Fähigkeiten von Soul!
Nebenbei: Mit einem eigenen Server – Raspi mit haproxy – mache ich das Routing vom Wan aus auf die beiden Mayas im Lan. Darauf hat mich Herr Badberg gebracht. Siehe hier: https://support.protonet.info/de/forum/zwei-protonet-boxen-an-einem-dsl-anschluss/ Ihm auch hier nochmals einen speziellen Dank!