Suche

Michi 19.07.2016 - 18:24

Sophos UTM WAF als Reverse Proxy für die Maya

Hallo zusammen

Ich teste gerade ob ich die Maya hinter einer UTM zum laufen bekomme, funktioniert eigentlich das meiste nur kann ich keine Gruppen anlegen oder sonstige Sachen hinzufügen. Irgendwie funktioniert das speichern einfach nicht….

 

Kennt jemand das Problem?

 

Grüsse

Michi

Zuletzt bearbeitet: 15.12.2016 - 9:36

8 Antworten

Micha 20.07.2016 - 10:20

Hallo Michi,

was Du beschreibst weist darauf hin, dass Websockets geblockt werden.

Auf Clientcomputern kann das auch geschehen, dort hilft es die Adressen des Protonet Servers als Ausnahme zu definieren:
https://support.protonet.info/de/forum/zugriff-via-browser-nach-soul-update-durch-kaspersky-gestoert/

Weiterführende Informationen und welche Software noch websockets standardmäßig blockt: https://wiki.f-list.net/Websockets#Software_that_blocks_websockets_by_default

Wir stolpern übrigens seit neuestem auch über integrierte SSL-Scanner, z.B. in Bitdefender. Die sorgen gerne dafür, dass Neuerungen in SOUL erst verzögert dargestellt werden, insbesondere bei Änderungen auf Dateiebene.

Bitte lass uns wissen, wenn das nicht weiterhilft. Wenn doch, poste gerne einen Screenshot der nötigen Sophos Einstellung.

Herzliche Grüße
Micha

Michi 29.07.2016 - 16:11

Hallo Micha
Muss wirklich an der Sophos UTM liegen, inhouse funktioniert alles bestens nur wen ich von Extern auf das GUI zugreifen möchte kann ich nichts ändern oder erstellen.

Nur kann man auf der UTM so wie es auf den ersten blick aussieht keine Websockets erlauben…

Werde da aber noch dranbleiben und dann falls ich eine Lösung habe die Posten…

Grüsse
Michi

Michi 03.08.2016 - 17:50

Hallo Micha,
hmm könnte das wieder zurückstellen damit das über euer Proxy läuft nur würde ich gerne die URL in den Mails durch meine eigene ersetzen

protonet url -> CNAME -> meine eigenen

ist so etwas überhaupt möglich?

Grüsse
Michi

Micha 04.08.2016 - 17:49

Hallo Michi,
ich bin mir etwas unsicher, was genau Du meinst.
Ich suche mir Deine Daten raus und rufe in den nächsten Tagen mal an 😉

Herzliche Grüße
Micha

Micha 15.08.2016 - 11:11

Hallo Michi,

mir scheint, ich hatte neulich ein kleines Brett vor dem Kopf 🙂

Du kannst einen eigenen SMTP-Server konfigurieren:
https://support.protonet.info/de/news/smtp-server-konfiguration-technische-anleitung/

Herzliche Grüße
Micha

Michi 15.08.2016 - 17:29

Hallo Micha
Probiere ich gleich noch aus löst zwar nicht das ursprüngliche Problem aber ist auch etwas was noch bei mir auf der Liste steht.

Grüsse
Michi

Michi 25.08.2016 - 18:52

Hallo Micha
Naja die Anleitung ist mehr schlecht als recht, hatte nicht wirklich viel Zeit zum Testen und im ersten versuch funktionierte es leider nicht.

Kann auch an mir liegen aber wäre schön wen solche Sachen etwas komfortabler über die GUI möglich wäre…

Sowie auch folgendes:
– Eigener Hostname setzen nicht protonet.xxx
– Eigenes E-Mail Template erstellen

Dann würde die Box brauchbarer werden…

Grüsse
Michi

Micha 26.08.2016 - 14:46

Hallo Michi,
in der Anleitung ist ein Link auf eine weitere, die außerhalb der Linux-Konsole stattfindet, ggf. hilft Dir die besser weiter.

Wenn Dir Funktionalitäten fehlen, erstellst Du am besten einen Featurewunsch dafür. Die fließen sehr stark in unsere Releaseplanung ein.

Wir haben bewusst auf manche Einstellungen in der GUI verzichtet, die nicht „einfach“ sind, sondern IT-Kenntnisse bedürfen.

Herzliche Grüße
Micha