Suche

dkeel 28.10.2016 - 1:06

Ubuntu (Update der Pakete)

Wir wollen Applikationen auf dem Ubuntu Server installieren. Dabei bemerkten wir, dass beim vorinstallierten Ubuntu 12.04 LTS etwa 200 Pakete updatebar wären. Wir meinen mit Update nicht einen UPGRADE zu Ubuntu 16.04 LTS, sondern lediglich innerhalb des selben Release ein Upgrade der Pakte auf die aktuelle Version.

Spricht da was von Seiten Soul dagegen? Oder können wir das unbesorgt tun?

Zuletzt bearbeitet: 15.12.2016 - 9:31

3 Antworten

Micha 28.10.2016 - 9:16

Hallo dkeel,
gut, dass Du vorher nachfragst.

Alles, was auf der Protonet Hardware läuft, wird von uns verwaltet. Bei Protonet SOUL handelt es sich nicht um ein Stück Software, welches einfach auf einem Linux installiert wurde, sondern um eine Infrastruktur aus aufeinander abgestimmten Diensten.

Um die Stabilität der Protonet- Lösung und den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten haben wir uns außerdem entschieden, diese auf einem unveränderbaren Betriebssystem bereitzustellen. Bedeutet: Wird etwas auf Konsolenebene verändert, ist das in der Regel nach einem Reboot wieder verschwunden, außer es wurde in als local_patch persistiert.
Updates gewisser Komponenten oder des Basis Linux-Systems können jedoch dennoch Einfluss auf die SOUL Umgebung haben und sind somit nicht vorgesehen.

Bei allen Aktionen auf der Konsole außerhalb konkreter Protonet-Tools wie „netconf“ gilt:
Jegliche Modifikationen an der Protonet-Lösung geschehen auf eigenes Risiko und fallen außerhalb des regulären Supports.

Also um es kurz zu machen: Mach es bitte nicht ?

Herzliche Grüße
Micha

dkeel 28.10.2016 - 9:31

Danke, das hilft uns.
Wir haben vor, eine virtuelle Windowsmaschine zu installieren, um unsere ERP Revolversoftware laufen zu lassen. Dazu dachten wir an WINE oder einen Emulator. Sollen wir auch davon Finger davon lassen?

Micha 28.10.2016 - 16:28

Solange ihr SOUL mindestens 8 GB Arbeitsspeicher lasst, könnt ihr es mit einer VM versuchen.

Hier findet ihr dazu Hilfe:
https://support.protonet.info/de/faq/cat-faq/kundenspezifische-anpassungen/#wie-wird-auf-der-carla-eine-virtuelle-maschine-erstellt