Suche

Anton 21.01.2019 - 11:53

Wie Samba 2 aktivieren?

Ich setze eine Maya mit Soul stable/101 ein. Einen Supportvertrag für Updates habe ich nicht. Nun will ich mit einem Windows 10-Rechner auf die Maya zugreifen und bekomme die Meldung, dass SMBv2 notwendig ist. Die Maya lilefert noch SMBv1.

Wie kann ich auf der Maya SMBv2 dauerhaft aktivieren/umstellen? Alle meine Bemühungen als root Anpassungen an den conf-Dateien vorzunehmen sind mit dem nach dem nächsten Booten wieder zurück gesetzt.

Für Eure Hilfe bin ich dankbar.

2 Antworten

Daniel (Protonet Support) 22.01.2019 - 12:44

Hallo Anton,
die Protonet-Box unterstützt SMB2 nicht, nur SMB1. Ab Windows 10-1709 ist SMB1 nicht mehr per Default aktiviert. Die Lösung hier ist SMB1 in Windows 10 nach dem Update wieder zu aktivieren. Folge bitte diese Anweisungen:

1. In Windows den Suchbegriff „gpedit.msc“ eingeben:
===========
To enable access under the guest account, you need to use the Group Policy Editor (gpedit.msc). Go to the section: Computer Configuration ->Administrative templates -> Network -> Lanman Workstation. Find and enable the policy Enable insecure guest logons.
This policy settings determines if the SMB client will allow insecure guest logons to an SMB server
================

2. Dazu Bitte noch die die Unterstützung für SMB1 Aktivieren:
Suchbegriff „Windows Features“:

VG, Daniel

Anton 22.01.2019 - 15:38

Danke, Daniel, für den Workaround. Ich werden ihn ausprobieren.
Spricht denn etwas dagegen Ubuntu bzw. Samba auf dem NAS zu aktualisieren und damit SMBv2 zu nutzen?