Suche

Dieter Dolezal 21.07.2015 - 10:11

Zugriffsrechte für Notizen

Moin,

mir ist bei der täglichen Arbeit mit den Notizen aufgefallen, dass die Zugriffsrechte auf Notizen sehr "liberal" gehandhabt werden.

Könnte man vielleicht eine Zugriffsrechtekonzept hinterlegen, damit eben nicht jeder Anwender die Notizen ändern kann, sie aber gelesen werden können?

Also zum Beispiel:

Normaler Zugriff – alles wie bisher, Sichtbarkeit über die Sperrfunktion geregelt.

eigneschränkter Zugriff – nur der Ersteller und Administratoren können Notizen editieren, alle können lesen

Und: Wählbarer Zugriff (ist ja bald Weihnachten, daher gibts diesen Punkt auch noch auf den Wunschzettel) : Ähnlich wie bei der Sperrfunktion kann ich auswählen, wer eine Notiz sehen und wer sie bearbeiten kann (zwei Spalten mit Kreuzchen zum Anhaken zum Beispiel).

3 Antworten

micha 21.07.2015 - 17:15

Hallo Dieter,

danke für das wertvolle Feedback, haben wir direkt weitergeleitet.

Momentan dürfen Notizen von ihren Erstellern, Administratoren und Benutzern geändert werden. Es ist möglich, dass sich das sowieso noch ändert, Details dazu habe ich aber Stand heute nicht.

Herzliche Grüße Micha

PS: Wir schreiben reihum Protokolle in die Notizen, da wäre die von Dir gewünschte Limitierung kontraproduktiv bzw. würde viel Konfigurationsarbeit bedeuten.

mca 22.07.2015 - 10:36

Ja, ja, was leicht für den User sein soll, ist für den Entwickler zeilenweise eine Qual 😉

Könnte man nicht optional eine Kennwort-Sperre einrichten? Jeder der etwas ändern darf, hat das Kennwort… Ist sicher einfacher, ein Dokument schreibzuschützen, als ein Struktur für Gruppenrichtlinien einzubauen.

Gruß

Massimo

micha 22.07.2015 - 11:12

Hallo Massimo,

interessante Idee, Kennwortsperren würden dem Prinzip der Einfachheit und Einheitlichkeit aber eher nicht so entsprechen.

Es kann aus jeder Notiz rausgenommen werden, wer diese nicht anfassen können soll. Für read-only-Zwecke könnte bspw. die Notiz als pdf gedruckt werden und dann geteilt (spontane Workaround-Idee).

Ich gebe an die Entwicklung weiter, dass die Diskussion hier weitergeht 😉

Herzliche Grüße Micha