Suche

Taypan 10.03.2017 - 11:52

Protonet auf DynDns umstellen – Frage

Hallo ich habe eben die Anleitung für die DynDns Anbindung durchgearbeitet.

https://support.protonet.info/de/faq/cat-faq/kundenspezifische-anpassungen/#dyndns-einrichten

Allerdings bekomme ich an dem Punkt mit „Letsencrypt“ immer eine Fehlermeldung, dass die Box nicht erreichbar ist.

Das ist aber eig. nicht der Fall. Die Box ist über genau den vorher eingetippten FQDN erreichbar. Was kann ich da tun? damit Letsencrypt durch läuft?

Vielen Dank!

 

Zuletzt bearbeitet: 13.03.2017 - 21:33

3 Antworten

arl 10.03.2017 - 14:04

Moin Typan,

das Problem liegt in dem Script welches mit ‚letsencrypt‘ aufgerufen wird.

Ich stelle heute die erste Carla bei einem Kunden um und bin in das gleiche Problem gelaufen.

Eine Lösung findest Du hier im Forum: https://support.protonet.info/de/forum/letsencrypt-dns-fehler/

Viele Grüße aus Hamburg!

Taypan 10.03.2017 - 14:36

Wow Danke! das hat tatsächlich geklappt.
Ist dieses CA von LetsEncrypt eig. ein freier Dienst um Zert. zu erstellen, welchen öffentlich vertraut wird? unabhängig von Protonet? oder gehört das mit zu Protonet.

Micha 14.03.2017 - 11:15

Bei Let’s Encrypt handelt es sich um eine von Protonet unabhängige Zertifizierungsstelle.
Hier werden vertrauenswürdige Zertifikate zur Verfügung gestellt: Die Nutzung dieser Zertifikate ist nur möglich, wenn eine gültige Erreichbarkeit der angegebenen Webseite nachgewiesen werden kann. Dies testet Let’s Encrypt mittels eines eigenen Mechanismus, in dem kurz auf dem Zielsystem ein eigener Webserver mit einer Testdatei gestartet und abgefragt wird