Suche

Manuel 08.02.2017 - 17:29

SOUL 2.20 Kein Backup mehr möglich auf Festplatte

Nach dem letzten Update, 2.20 kann ich kein Backup mehr auf eine externe Festplatte machen. Nach 5 % bricht das ganze ab mit dem Hinweis das Kabel ist nicht mehr eingesteckt. Kann aber nicht sein und habe es auch nochmal kontrolliert. Vorher ging es auch immer. Woran kann das liegen was kann man tun?

 

Edit: Gelöst in SOUL 2.20.1 (stable/101), daher ins Archiv verschoben.

Zuletzt bearbeitet: 03.03.2017 - 13:47

29 Antworten

Micha 13.02.2017 - 9:38

Hallo,

wir konnten das Problem identifizieren und es gibt innerhalb der nächsten Tage ein korrigierendes SOUL Update.

Herzliche Grüße
Micha

Micha 16.02.2017 - 23:58

SOUL 2.20.1 (stable/101) wurde gestern veröffentlicht:

https://support.protonet.info/de/news/soul-2-20-1/

Fab 08.02.2017 - 18:13

Auch so bei mir: BackUp bricht nach wenigen Sekunden ab… @Protonet: Bitte dringend fixen!

Protonet_User 08.02.2017 - 19:56

Hier ebenso.
Bitte vor Einstellung der Geschäftstätigkeit unbedingt noch beheben, da absolut essentiell!
Danke!

Protonet_User 15.02.2017 - 22:11

gefixt – danke.

Norry 08.02.2017 - 20:57

Hier auch nicht, hoffentlich schafft ihr das noch.

CDernbach 08.02.2017 - 23:00

Kann bestätigen, dass das Festplatten-Backup nicht mehr läuft. Bitte unbedingt fixen!!!

msch 08.02.2017 - 23:17

Ja, das sollte unbedingt noch gefixt werden. Das letzte backup von 2.19 sollte sicherheitshalber archiviert werden. Für 2.20 würde ich eine neue backupplatte nehmen, zumindest bis das release debugt ist…

LitServ 09.02.2017 - 9:14

Backup geht bei mir seit update auf 2.20 auch nicht mehr (Maya, Ubuntu-basiert).

LitServ 09.02.2017 - 9:51

Nachtrag: auch nach Neustart geht es nicht. Das Backup läuft bis 10%, dann steht es kurze Zeit still, danach die Meldung, dass wohl die externe USB-Platte nicht angeschlossen sei.

LitServ 09.02.2017 - 10:42

Nachtrag: Auch bei Anschluss einer neu formatierten, leeren HD geht das Backup nicht.

Matthias 09.02.2017 - 16:23

Problem bestätigt: auch ich kann auf der Maya mit 2.20 kein Backup mehr erstellen. Es bricht nach wenigen Sekunden ab.

jp 09.02.2017 - 17:12

Selbes Problem. Bitte dringend fixen! Danke.

daro 09.02.2017 - 23:22

Ebenso hier kein Backup möglich… Bitte fixen.

dh 10.02.2017 - 14:44

+1

ar2017 12.02.2017 - 18:17

Auch bei mir kein Backup möglich. Und nun?

Micha 12.02.2017 - 21:52

Hallo zusammen,

Abziehen der Festplatte, einige Minuten warten und dann wieder anstecken löst in der Regel das Problem.

Ein erneutes Update ist auch bereits in Arbeit.

Herzliche Grüße
Micha

ar2017 13.02.2017 - 8:19

Liebe Micha,

leider nein, es funktioniert immer noch nicht. Habe heute früh wieder 2 verschiedene Festplatten ausprobiert. Der Backup stoppt bereits nach wenigen Sekunden (bei ca. 10%). Das USB sitzt aber fest drin. Alles überprüft.

?

Vielen Dank für Hilfe!
Alexandra

msch 13.02.2017 - 13:17

Der Abzieh-Trick löst das Problem hier leider nicht.

Stefan 13.02.2017 - 13:20

…gleiche Situation bei einer Carla und Maya. Problem ist definitiv mit dem aktuellen Update gekommen. Nach 10% bricht das Backup ab.

LG Stefan

msch 13.02.2017 - 14:03

yep, mal nach 5% (Erstversuch) dann nach ca 10%. Mehrere Platten mit versch. Filesystemen probiert. Mehrere Minuten gewartet (mit und ohne angeschl. Platte), sogar mit und ohne aktiven USB3-Hub. Jedesmal das gleiche Ergebnis. Mit der Vorversion von Soul gab es diese Probleme nicht. Schreit nach einem fix…

Micha 13.02.2017 - 16:53

Siehe oben, Update kommt und zwar voraussichtlich morgen 😉

Jan Persiel 16.02.2017 - 22:02

Also ich habe noch kein Restore ausprobiert, weil mir das gerade ehrlich gesagt nicht angebracht erscheint, aber meine Backups sind nur halb so groß wie die genutzte Plattenmenge.

Also z.B. 11% von 913 GB belegt, aber das Backup ist nur 50GB. Vorher war es 100+ GB groß. Nach dem neuesten SoulOS Update blieb das Backup im Browser bei 63% stehen. Angeblich hat es aber beim zweiten Backup-Durchgang sauber funktioniert. Nur ist es eben nicht 100GB groß.

Micha 16.02.2017 - 23:57

Hallo Jan,

ich habe heute einen FAQ-Beitrag veröffentlicht, der beschreibt, wie das Backup auf Linux-Ebene überprüft werden kann:

https://support.protonet.info/de/faq/cat-faq/backup/#kontrolle-des-soul-backups-auf-konsolenebene

Herzliche Grüße
Micha

Jan Persiel 17.02.2017 - 9:10

@Micha vielen Dank für den Hinweis bzw. das Tutorial. Der erste Teil ist bei beiden Mayas identisch, bei dem zweiten Teil habe ich jeweils nur eine Liste an Daten.

protonet@meinebox.protonet.info soul2 (stable/101)
~ $ tail /var/log/protonet-backup/attic-create.log
/protonet/firmware/soul2/patches/20161024_clamav/99_delete_freshclam_logs.sh
/protonet/firmware/soul2/patches/20161024_clamav/99_logrotate.tar.gz
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/bundler-unload-1.0.2.gem
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/executable-hooks-1.3.2.gem
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/file_permission_utils-1.0.2.gem
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/rubygems-bundler-1.4.4.gem
/protonet/firmware/soul2/update
/protonet/database-backup
/protonet/database-backup/backup.sql

protonet@meinebox.protonet.info soul2 (stable/101)
~ $ tail /var/log/protonet-backup/stdout.log
2017-01-08-23-06-20 Sun Jan 8 23:10:26 2017
2017-01-08-23-06-20 Sun Jan 8 23:10:26 2017
2017-02-08-23-23-18 Wed Feb 8 23:27:40 2017
2017-02-08-23-23-18 Wed Feb 8 23:27:40 2017
2017-02-16-21-10-53 Thu Feb 16 21:15:27 2017
2017-02-16-21-10-53 Thu Feb 16 21:15:27 2017
2017-02-16-21-28-28 Thu Feb 16 21:28:32 2017
2017-02-16-21-46-38 Thu Feb 16 21:46:42 2017
2017-02-16-21-54-13 Thu Feb 16 21:54:17 2017
2017-02-16-21-54-13 Thu Feb 16 21:54:17 2017

Die anderen Informationen davor habe ich nicht (mkntfs etc. sind ja nur das initiale vorbereiten der Platte, oder?!).

Markus Badberg 17.02.2017 - 10:32

Hallo Jan,

wie sehen denn die Logs auf der anderen Maya aus, wo das Backup angeblich abbricht?

Man muss dazu sagen, dass es ein dedupliziertes Backup ist.

Magst Du noch die Logs von der Maya posten, wo du ein Problem vermutest?

stdout.log und stderr.log

Danke,

Markus

Jan Persiel 17.02.2017 - 10:44

@Markus, klar, gerne:

protonet@mayaimrz.protonet.info soul2 (stable/101)
~ $ tail /var/log/protonet-backup/attic-create.log
/protonet/firmware/soul2/patches/20161024_clamav/99_delete_freshclam_logs.sh
/protonet/firmware/soul2/patches/20161024_clamav/99_logrotate.tar.gz
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/bundler-unload-1.0.2.gem
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/executable-hooks-1.3.2.gem
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/file_permission_utils-1.0.2.gem
/protonet/firmware/soul2/patches/20480000_gems/rubygems-bundler-1.4.4.gem
/protonet/firmware/soul2/update
/protonet/database-backup
/protonet/database-backup/backup.sql

protonet@mayaimrz.protonet.info soul2 (stable/101)
~ $ tail /var/log/protonet-backup/stdout.log
2017-02-01-17-46-47 Wed Feb 1 17:48:09 2017
2017-02-06-18-28-37 Mon Feb 6 18:33:00 2017
2017-02-06-18-28-37 Mon Feb 6 18:33:00 2017
2017-02-08-23-27-30 Wed Feb 8 23:28:39 2017
2017-02-08-23-27-30 Wed Feb 8 23:28:39 2017
2017-02-08-23-27-30 Wed Feb 8 23:28:39 2017
2017-02-08-23-27-30 Wed Feb 8 23:28:39 2017
2017-02-08-23-27-30 Wed Feb 8 23:28:39 2017
2017-02-16-21-03-17 Thu Feb 16 21:32:52 2017
2017-02-16-21-44-58 Thu Feb 16 21:45:55 2017

Hier hatte ich in der Web-Ansicht/Soul den Hinweis, dass das erste Backup (21:32) nicht komplett sei bzw. ein Fehler wurde angezeigt. Auch nach Browserwechsel, also kein „Caching“ in der UI oder so.

~ $ protonet-backup listBackupDevices
{„step“:“mount_device“}
{„step“:“check_repository“}
{„step“:“getting_latest_backup“}
{„step“:“unmount_device“}
[{„vendor“:“WD“,“product“:“Elements 1078″,“logicalname“:“/dev/sdc“,“size“:2000365289472,“backup“:{„created_at“:“2017-02-16T21:46:16+01:00″,“size“:“56226500608″}}]

Etwas wenig bei Festplatten-Kapazität Ok. — 11% von 913 GB belegt, oder? Oder ist das die Komprimierung? Vorher wurden eben die Backups analog zu der gebrauchten Größe angezeigt, also mein vorheriges Backup hier war so um und bei 100 GB, was ja jetzt hier nicht der Fall ist. Hilft das?

Viele Grüße und vielen Dank,
Jan

Markus Badberg 17.02.2017 - 10:54

Hallo Jan,

das schaut alles in Ordnung aus.
Das Backup ist durchgelaufen und vollständig.

Die Festplattenkapazität sagt sehr wenig aus, da man nicht weiß, welche Daten das Backup dedupliziert und wie sich daraus die Kapazität ergibt.
Da kann man den Logfiles dann schon vertrauen.

Schöne Grüße,

Markus

Jan Persiel 17.02.2017 - 12:28

In diesem Sinne vertraue ich dann mal 🙂 Vielen Dank und beste Grüße nach Ottensen!