Search

SOUL 4.4 – WÄHLEN SIE ZWISCHEN DER ERWEITERTEN UND DER LISTENANSICHT DER TODOS-FUNKTION

Kaspersky-Nutzer erhalten Fehlalarm bzgl. syncthing-cli.exe

12.07.2016

Update 27.07.2016:

Weitere Virenscanner wie z.B. Panda oder McAfee blockieren bzw. löschen momentan die Datei „syncthing-cli.exe“ auf Windows PC’s. Wir sind mit den Herstellern in Kontakt, damit die Datei schnell wieder als bekannt und ungefährlich eingestuft wird. Fehlt diese Datei startet ProtoSync mit der Meldung „ENOENT“

enoent

12. Juli 2016

Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass der Kaspersky Virenscanner momentan eine wichtige Datei unserer Windows ProtoSync App als Trojaner identifiziert und dementsprechend löscht oder blockiert.

Es handelt sich hierbei um einen Fehlalarm (einen sogenannten False Positive). Hier gibt es bereits einen längeren Thread dazu: https://forum.syncthing.net/t/kaspersky-treats-syncthing-as-virus-false-positive/7659

Wir haben das vorsichtshalber auch nochmal verifiziert, in dem wir die besagte exe-Datei von einem Dienst, der unterschiedlichste Scanengines nutzt, hochgeladen haben. Nur Kaspersky zeigt hier einen angeblichen Virenfund.

Um ProtoSync weiter nutzen zu können, kann man die besagte Datei vom Scanvorgang ausschließen. Kaspersky sollte in einem seiner nächsten Updates diesen Fehler behoben haben.